Neustart bzw Reset von Server 1

Diskussionen zum Spiel

Neustart bzw Reset von Server 1

Beitragvon ATZENPOWER » 18. Dez 2020, 02:12

Leutz....

ich denke ernsthaft darüber nach, in who einen reset anzustreben.
bei der anzahl an spielern, wäre es meines erachtens nach nicht verkehrt....

dadurch würden die karten neu gemischt werden und das spiel evtl wieder mehr aufleben können.

die accounts und deren premium würden natürlich erhalten bleiben.... aber pcs skills anlagen usw würden halt resettet werden...

wie steht ihr dazu?
BildBildBildBildBildBildBild

Bild
ATZENPOWER
Geschäftsführung
 
Beiträge: 1759
Registriert: 28. Jun 2008, 20:29
Hat Gedankt: 113 times
 Danksagungen: 176 times

Re: Neustart bzw Reset von Server 1

Beitragvon Hacker04 » 18. Dez 2020, 05:25

Dann würde ich auf hören das spiel zu spielen
Hacker04
Neuling
 
Beiträge: 1
Registriert: 28. Apr 2017, 07:46
Hat Gedankt: 0 time
 Danksagungen: 0 time

Re: Neustart bzw Reset von Server 1

Beitragvon Gast » 18. Dez 2020, 06:11

Ein Neuanfang nach den ganzen Jahren würde es dem Server gut tun. Der Anreiz für Neulinge wäre dann auch Grösser zu spielen. Zum 1.1.2021
Gast
 

Re: Neustart bzw Reset von Server 1

Beitragvon Dark-Revolution » 18. Dez 2020, 06:32

Moinsen,
ein Reset stand in der Vergangenheit mehr als 1x in Frage und verlief im Sand.

Grundsätzlich bin ich nicht Pro aber auch nicht Contra zum Reset, allerdings denke ich nicht das dass den großen Aufschwung bringt.

Das Skript müsste grundsätzlich mal auf den aktuellen Stand der Technik gebracht werden, angefangen beim Style, welcher mal im modernen 2020 ankommen müsste, über das Skript selbst welches "Urralte" JQuerys etc. verwendet.

Von neuen bzw. Fertigstellung von vorhandenen Funktionen ganz abgesehen.

Gern biete im Bereich Programmierung auch meine Hilfe an wenn nötig und gewünscht.

Ich bin seid anbeginn des Games dabei, mit gelegendlichen Auszeiten, Accountlöschungen weils einfach nurnoch ankotzte und neuanfängen weils doch irgendwie nicht ohne WHO geht :P .

Vieleicht eine Idee um nicht nachher festzustellen das es doch ne Scheiß Idee war zu reseten, den S1 wirklich reseten wie du beschrieben hast aber den "vollen" S1 zu S1Old ändern und schauen wie der Server nach dem Reset ankommt, wenn es schief geht und man merkt die Idee war scheiße (nach vieleicht 1-2 Monaten) dann halt eventuell die ganze Geschichte wieder zurückspielen.

Ist aber jetzt echt nur ne grob überlegte Idee.

Ich habe fertig :P :P :D :lol:
Dark-Revolution
Neuling
 
Beiträge: 9
Registriert: 25. Okt 2020, 15:15
Hat Gedankt: 1 time
 Danksagungen: 0 time

Re: Neustart bzw Reset von Server 1

Beitragvon Hajo » 18. Dez 2020, 06:41

Moin
da bin ich heute 2 geteilter Meinung :roll:

Ich bin ja nun das 2te Mal hier bzw. habe neu angefangen und ja es funktioniert ;)

Wenn ich habe jetzt zum 3ten Mal wieder von vorne anfangen soll..... ich weiß nicht. Und ob dadurch neue Spieler generiert werden ist auch ungewiss.Sinnvoll wäre es aber sicherlich, denn an die Skills von den TOP Spielern wird man niemals herankommen, wobei ich persönlich damit keine Probleme habe. Solange ich sie nicht ärger machen die mir auch nichts :D

Das aber dann einige aufhören würden kann ich auf der anderen Seite auch nachvollziehen.


Bei einem Reset sollte man aber auch berücksichtigen, das es sehr viel schwieriger werden würde wieder hoch zu kommen, da so gut wie keiner aktiv ist und somit keine Credits gezogen werden können. Das war früher ganz anders. Da lebte das Spiel-

Wobei wir jetzt wieder bei V3 sind, was ja vor Jahren kommen sollte, aber wahrscheinlich niemals kommen wird. Hier würde jeder neu anfangen und keiner würde sich auf den Schlips getreten fühlen.

Schwere Entscheidung, die ich n nicht treffen wollte ;)

LG Hajo
Hajo
Neuling
 
Beiträge: 28
Registriert: 13. Nov 2015, 20:49
Hat Gedankt: 3 times
 Danksagungen: 4 times

Re: Neustart bzw Reset von Server 1

Beitragvon Ryzen » 18. Dez 2020, 07:53

Also ich hätte persönlich auch kein Problem damit neu anzufangen, aber wie die Vorredner schon angedeutet haben müsste sich dazu auch Einiges grundsätzlich ändern bzw. modernisiert werden, sonst bliebe meiner Meinung nach auch der erhoffte Andrang an Spielern aus.

Styling ist ne Option die mal modernisiert werden sollte und unbedingt ein brauchbares dunkles Design, wenn ich nachts WHO zocke tun mir echt die Augen weh von so viel weiß.

Die Liste der Betriebssysteme steht bei Windows 8 (wir haben Windows 10 und selbst das fängt an auszulaufen mittlerweile), Android steht bei 4.1 (da is mittlerweile 11 oder so?)
Einfach n paar neue Betriebssysteme einpflegen damit es einfach Up to Date bleibt.

Genauso bitte einfach auch mal was an der Hardware machen, da ist seit Ewigkeiten auch keine Luft nach oben gewesen +.+

Um dem Problem entgegenzuwirken was jemand hier ansprach, dass wenn die anfangs erhoffte Spielerwelle ausbleibt man keine PC's mehr zum farmen hat (und gerade in den Anfangsleveln ist Lukas ein Witz, da hackst dich tot) könnte man NPC's einbauen mit einem gewissen AV Level und so. Die könnte man so belegen das sie auch nur 3x pro Tag angegriffen werden können und nicht gesmashed oder geshutdowned werden können so als Idee. Das jeder mit nen wenig Aufwand sich trotzdem Geld erhacken kann.

Und damit nach einem Reset alles neu aufleben würde, muss wirklich aktiv mal Werbung in Form von Flyern an der technischen Universität gemacht werden, vielleicht mit nem PC Laden in der Nähe sprechen ob die kostenlos die Flyer mit zu Bestellungen geben würden etc. um das Game einfach n wenig zu pushen.

So viel erstmal von mir dazu.
Ryzen
Neuling
 
Beiträge: 3
Registriert: 24. Jul 2019, 22:44
Hat Gedankt: 1 time
 Danksagungen: 0 time

Re: Neustart bzw Reset von Server 1

Beitragvon T-Flow » 18. Dez 2020, 08:32

Bei einem reset von allem, bis auf Skillpunkte wäre ich dabei.
Komplett von Anfang beginnen, nein danke! Dann höre ich auf.
T-Flow
Zocker
 
Beiträge: 186
Registriert: 18. Feb 2016, 10:52
Hat Gedankt: 0 time
 Danksagungen: 1 time

Re: Neustart bzw Reset von Server 1

Beitragvon Proxmox » 18. Dez 2020, 09:20

ich bin gegen eines Neustarts , alleine aus dem Grunde da ich nicht nochmal anfangen möchte von null auf , ich bin endlich mal voll dabei und jetzt ein reset?

es seih denn man kann einige werte mit "übernehmen" oder ähnliches

und bevor sich das spiel auch nicht weiter entwickelt macht das kein sinn

würde eine gesamte V2 oder so auf uns spieler warten wäre das was anders :D
Proxmox
Neuling
 
Beiträge: 26
Registriert: 30. Okt 2018, 23:01
Hat Gedankt: 3 times
 Danksagungen: 1 time

Re: Neustart bzw Reset von Server 1

Beitragvon Gast » 18. Dez 2020, 09:27

Mal meinen Vorschlag angesehen?
viewtopic.php?f=4&t=3016
Hätten glaube alle Spieler was davon
Gast
 

Re: Neustart bzw Reset von Server 1

Beitragvon U-96 » 18. Dez 2020, 09:51

Meiner Meinung nach ist die Idee eines Resets nicht verkehrt, allerdings wird es, wie bereits auch von anderen angemerkt, die Probleme von WHO nicht lösen. Wahrscheinlich würde WHO nach einem Reset sogar noch weniger User haben, weil viele der aktuellen User einfach aufhören würden.

Ein Reset macht eigentlich nur Sinn, wenn es grundlegende Überarbeitungen an WHO gibt, so dass selbst die Leute weiterspielen, die jetzt gegen einen Reset sind.

Ich finde folgende Punkte sind für einen Reset Voraussetzung:
- Überarbeitung der vorhandenen Funktionen
- Einführung einiger neuer Funktionen
- Überarbeitung des Designs -> nur noch 1 helles und 1 dunkles Design anbieten, diese dafür aber besser gestalten
- Updaten von Hardware-, Software-, Betriebssystem- und Internetbezeichnungen

Das sind jetzt natürlich viele Punkte, aber ganz ohne Arbeit wird sich da ein Reset nicht lohnen.
Ich würde vorschlagen wie folgt weiterzumachen, falls du komplett hinter der Idee Reset stehst Atze:
1. Anpeilen eines Resets zum 30.06.2021
2. Zusammenstellung eines Entwicklerteams auf freiwilliger Basis bestehend aus:
    - 1-2 Designer
    - 2-3 Programmierer (HTML/CSS)
    - 1-2 Funktionsentwickler
3. Alle Server platt machen außer S1
4. Aufsetzen eines Beta Servers, bei dem neue Designs/Funktionen zuerst eingeführt und getestet werden
5. 5-10 Betatester suchen, die auf dem Beta-Server alles testen (können notfalls auch die Entwickler übernehmen)
6. Groben Zeitplan erstellen für alle Schritte
7. Entwicklungsaktivitäten schrittweise durchführen:
    1. Designteam entwickelt neues Grunddesign
    2. Programmierteam baut Schritt für Schritt die alte Struktur von WHO mit HTML5 und CSS3 auf
    3. Funktionsentwickler überarbeiten die alten WHO Funktionen
    4. Programmierteam integriert zusammen mit Designteam das neue Design auf die neue Struktur
    5. Integration der überarbeiteten Funktionen in neues WHO
    6. Funktionsentwickler entwickeln neue Funktionen
    7. Feedback der Betatester berücksichtigen
    8. Funktionsentwickler erstellen zusammen mit Designteam und Programmierteam Konzept für Events (Weihnachten/Silvester/Ostern/Halloween/WHO Jubiläum)
    9. Erstellung eines Konzepts für Premium, damit du beim nächsten Mal mehr Einnahmen hast



Ja meine Ideen sind relativ ambitioniert, aber ich denke, dass jeder Schritt durchaus möglich ist. Das wichtigste ist, dass viele kleine Schritte gemacht werden und nicht versucht wird einen großen Schritt zu gehen. An dem Beispiel WHO v3 sieht man ja, dass dabei dann nicht viel rumkommt.

Ich selber habe viel Erfahrung mit der Entwicklung von Produkten/Software durch meine Arbeit und stelle mich gerne auch als Funktionsentwickler oder Programmierer zur Verfügung. Ich jedenfalls sehe großes Potenzial in WHO und leiste gerne meinen Beitrag dazu. Soweit ich die bisherigen Kommentare gelesen habe, würde man auch bestimmt genug Leute finden, die sich in die Entwicklung einbringen. Du Atze müsstest aber die Rahmenbedingungen dafür schaffen und das ganze koordinieren, in dem du analog zu meinem Plan oben, ein Konzept vorlegst, was alles in welcher Reihenfolge umzusetzen und zu priorisieren ist.

Zusammenfassend gesagt, ohne eine grundlegende Überarbeitung macht ein Reset meiner Meinung nach keinen Sinn. Du müsstest also mal in dich gehen Atze und überlegen ob du diesen Weg gehen willst, dich von deiner bisherigen Idee v3 lösen und das ganze nochmal von vorne beginnen und Schritt für Schritt Neuerungen bringen, als direkt von 0 auf 100 zu gehen. Dann sehen die User nämlich auch regelmäßig Fortschritte und werden nach jahrelangem Warten auf v3 nicht ungeduldig.

Viele Grüße
U-96
U-96
Neuling
 
Beiträge: 15
Registriert: 13. Mai 2020, 06:00
Hat Gedankt: 0 time
 Danksagungen: 3 times

Nächste

Zurück zu Diskussionen



Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron